Über uns

marinecultures.org ist eine Non-Profit-Organisation mit Hauptsitz in Zürich. Seit April 2009 verfügen wir über eine Zweigstelle auf der Insel Zanzibar im indischen Ozean. Wir finanzieren uns aus Mitgliederbeiträgen, Spenden und Projektbeiträgen.

Mit verschiedenen Aquakultur-Entwicklungsprojekten bringen wir Know How und Unterstützung für den Auf- und Ausbau der ökologischen und nachhaltigen Nutzung von Meeresressourcen in Küstenregionen, welche stark von der Fischerei abhängig sind. Wir arbeiten eng mit der lokalen Bevölkerung zusammen und suchen die aktive Zusammenarbeit mit Forschern im Bereich Aquakultur und Meeressschutz.

seaweed
 

Ernten anstelle von Raubbau

Durch Aquakulturen profitieren die Bewohner/-innen der Küstenregionen von einer stabileren Nahrungsmittelversorgung, zusätzlichem Einkommen und somit auch von einer Verbesserung der Lebensqualität. Die Herangehensweise des ökologischen Aquafarmings hat zudem indirekte Auswirkungen auf ein gesundes Wirtschaftswachstum, auf die Reduktion des Drucks auf Umwelt und Wildbestände, auf die Förderung natürlicher Bestände, auf die allgemeine Verbesserung der Gesundheit und die Förderung von Frauen.

Fischer